Sonntag, 1. Mai 2011

Schmandtorten - Rezept

Meine beliebstete Torte ist und bleibt die Schmandtorte. Ich werde eigentlich jedes Mal, wenn ich sie irgendwohin mitbringe, nach dem Rezept gefragt und deshalb dachte ich mir, ich poste es mal hier. Dieser Kuchen ist für mich der ideale Kuchen weil er einfach und recht schnell zuzubereiten ist und wirklich sehr lecker schmeckt.



SCHMANDTORTE

Zutaten Teig: 
75 gr Butter
75 gr Zucker
1 Ei
1 Teel. Backpulver
175 gr Mehl

Den Backofen auf 175 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen und eine 26 cm Springform buttern und zuckern. Alle obigen Zutaten zu einem Teig verkneten und als Boden in die Springform drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Minuten vorbacken.

Zutaten Creme: 
1/2 l Milch
2 Pck. Vanillepudding
2 Pck. Vanillezucker
200 gr Zucker
800 gr Schmand
3 Dosen Mandarin-Orangen
1 Pck. Tortenguss, klar

In der Zwischenzeit aus der Milch, dem Vanillepudding und dem Zucker einen Pudding zubereiten. (Und nein, das ist kein Schreibfehler, man soll wirklich 2 Päckchen Pudding mit 1/2 l Milch anrühren ;) 
Den fertigen Pudding dann mit dem Schmand verrühren. Auf den vorgebackenen Boden streichen und mit den abgetropften Mandarin-Orangen belegen (den Saft dabei aufheben). 60 Minuten bei 175 Grad backen. Zum Schluss noch den Tortenguss zubereiten und auf den Kuchen streichen.

Die Schmandtorte schmeckt am besten gekühlt und hält sich im Kühlschrank leicht 3 Tage, ohne an Geschmack zu verlieren.
Viel Spaß beim Nachbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

BLOG TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS