Sonntag, 21. April 2013

Schokoladen-Sweet Table

Im Moment jagt wirklich ein Geburtstag den nächsten und nun stand auch schon der wichtigste Geburtstag an - der meines Schatzes. Da er schon immer ein ganz großer Schokoladenfan ist, wollte ich für eine kleine Feier einen Schokoladen-Sweet Table zusammenstellen.

Es gab Peggy Porschens phänomenale double chocolate Cupcakes, eine Schokoladentorte mit Zimtbirnen, Lumumba (Kakao mit Rum) und Schokoladen-Cassis-Macarons. Außer den Cupcakes waren alle Rezepte Eigenkreationen, die Rezepte folgen dann in ein paar Tagen bzw die Anleitung für den leckeren Lumumba gibt es gleich weiter unten in diesem post.



 Die Fähnchen habe ich einfach aus Zahnstocher und Masking Tape gebastelt.




Lumumba
(für 4 Gläser a 250 ml)
900 ml Milch (heiß oder kalt)
5 gehäufte Essl. Kakao
100 ml Rum

Alle Zutaten verrühren und genießen.
(ich glaube, das ist das kürzeste und einfachste Rezept, das ich jemals gepostet habe. :D)
Ein richtiger Hingucker wird der Lumumba, wenn man ihn in kleinen Milchfläschchen mit bunten Paper Straws serviert.
Die Paper Straws, Muffinförmchen und Masking Tape gibt es im bezaubernden Party-Princess-Shop.
Milchfläschchen: Depot
Rosa Tortenplatte: Blueboxtreeparties
eckige Tortenplatten: Asa
PomPom: PomPom Manufaktur

Kommentare:

  1. sieht wie immer phantastisch und zum anbeissen bzw. ausschlürfen aus!!! Kann's kaum erwarten, bis es hier das Rezept für die Schokoladentorte mit Zimtbirne gibt. An den Lumumba wage ich ob der vielen Zutaten noch nicht ran ; )

    Grüße aus Wiesbaden...

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn die Schokoeier zu Ostern sich zu Hüftgold verwandelt haben ... Ich liebe Schokolade. Danke für deine Inspiration.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow! Also wenn ich meinem Göttergatten so einen Schokotisch zaubern würde, er würde vor Ehrfurcht auf die Knie fallen ;o)
    Sensationell! Da freue ich mich schon auf die Rezepte!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja Super lecker aus!!! Bin schon auf die Rezepte gespannt, vor allem auf das von den Macarons!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Das sieht wirklich toll aus! Hast du den Lumumba frisch dazugestellt oder kalt serviert? Der bleibt ja sicher nicht lange warm in diesen Fläschchen oder?

    AntwortenLöschen
  6. Danke euch allen! :)

    Ich habe den Lumumba kalt serviert, so war es zwar nicht ganz korrekt, aber trotzdem sehr lecker! :)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Sweet-Table sieht einfach nur toll aus....am meisten freue ich mich auf das Rezept der Schokoladen-Cassis-Macarons!

    Schöne Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. DER sieht ja toll aus, Dein Sweet Table!! Ich bin auch ein riesengroßer Schokoladenfan und würde sofort vorbeikommen. ;)
    Vor allem die Macarons und Cupcakes sehen wirklich PERFEKT aus!!!
    Herzliche Grüße,
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  9. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

BLOG TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS