Dienstag, 15. Mai 2012

Grüße aus Amsterdam

Viele Grüße aus Amsterdam! Wobei ich ja eigentlich schon wieder daheim bin und euch jetzt einfach noch ein bisschen von meinem Kurztrip berichten möchte.
Es geht um Schokolade, Grachten, Sonne und einen ganz tollen Tortenzubehörladen. Wer das alles mag, bitte weiterlesen.

Amsterdam ist wirklich eine wunderschöne Stadt mit sehr viel Grün und noch viel mehr blau. Die meisten Häuser in der Innenstadt sind noch aus dem 17. Jahrhundert und es ist wie eine Reise in die Vergangenheit, wenn man so durch die Stadt läuft.



Eine interessante Information, die ich auf der Grachtenrundfahrt gelernt habe: 
Die Grachten sind 3 Meter tief:
1 m Wasser
1 m Schlamm
1 m Fahrräder


Der Amsterdamer weiß, dass man in der Innenstadt schlecht mit dem Auto unterwegs ist und fährt deshalb mit dem Radl. Bei den Mengen an Fahrrädern, die unterwegs sind, am Straßenrand stehen oder hier im Parkhaus am Hauptbahnhof sind, muss glaub ich jeder der knapp 800.000 Einwohner mindestens 3 Räder haben.

Es gibt hier sehr viele kleine Häuser und auch ein paar Größere.


Jetzt gehts zum leckeren Teil!
In der Vijzelstraat 69 habe ich die "Dutch Homemade" Chocolaterie gefunden. Trotz langem googelns habe ich leider keine Homepage von diesem Laden gefunden, aber man kann auf meinem Bild schonmal einen Teil der unglaublichen Auswahl an Pralinen erkennen, die sie anbieten.


Ich hab mir natürlich auch gleich ein paar Stück gekauft und vor allem die Pralinen mit Salzkaramelfüllung haben es mir sehr angetan!

 In der Van Soest-Chocolaterie habe ich zwar nichts gekauft, dafür aber diese herzallerliebsten Schokoladenschuhe entdeckt.

Da fährt man als Frau in eine andere Stadt zum shoppen und was passiert?
Ich habe mir weder Schokoschuhe, noch normale Schuhe oder Kleidung gekauft. Ratet mal, wo ich dafür umso mehr zugschlagen habe! ;)

 Im Studio Bazar in der Keizersgracht 709 /Ecke Utrechtstraat gibt es Haushaltswaren und einige recht spezielle Backsachen, wie Cupcake-Zubehör, -ständer, Farben, Fondant etc.
Dort habe ich meine ersten Candy-Melts (die nächsten Cake Pops können kommen), Cupcake-Förmchen (kann man immer brauchen) und eine fast türkise Pastenfarbe.
Seit ich im Februar bei Anna im Backwahn zu Besuch war und dieses tolle Türkis gesehen habe, bin ich auf der Suche nach dieser Farbe.

Bei einem Gewürzhändler beim Albert Cuyp-Market (wo es hauptsächlich nur Kram gab) habe ich gefärbten und aromatisierten Zucker erstanden, bin schon gespannt, was ich damit mache.


EXTRATIPP EXTRATIPP:

Mein letzter Ausflug in den Shoppinghimmel war ein Besuch bei Sugarlicious in der Jan Pieter Heijestraat 117. Ihr seht schon, dort hab ich richtig zugeschlagen (hätte ich mich nicht irgendwann gebremst, hätte ich auch noch viiieel mehr kaufen können. :D)
Leider habe ich vor lauter Shoppingwahn leider ganz vergessen, noch Fotos von dem Laden an sich zu machen, aber auf ihrer homepage könnt ihr ja auch etwas sehen. Dort gibt es einfach alles, was das Backherz höher schlagen lässt, von Backformen, Farben, Cupcake-Zubehör, Fondant, Bücher über Ausstecher, Cakepopzeug bis hin zu Kursen. 



Noch mehr Candymelts (die Cake-Pops können jetzt wirklich kommen), noch mehr Muffinförmchen (hab ich schon erwähnt...), eine türkise Pastenfarbe (vielleicht ist das ja die Richtige), wunderwunderschöne Cake-Wrapper, einen total coolen Rock´n Roll-Cookie Cutter, Prägematten und einen großen Herz-Ausstecher, den ich schon lange suche. Im Herbst werd ich nämlich für eine Hochzeit Lebkuchenherz-Platzkarten machen und da ist so ein Ausstecher doch sehr praktisch, gell Steffi. ;)

Für jemanden wie mich ist so ein  Laden wirklich ein bisschen wie ein Ausflug ins Paradies. Schade, dass ich nun schon wieder daheim bin und meine nächsten Einkäufe im Internet machen muss.

Jetzt freu ich mich schon auf Juli, wenn ich erstmals in Wien bin und dort auf jeden Fall bei Clausa Things vorbeischauen werde, dort gibts es so unglaublich schöne Tortenständer.

Kommentare:

  1. Ein Traum!
    Ich wär soooo gern dabei gewesen. Die Stadt ist auch total süß.
    Aber... die Chocolaterie und dein Shopping??!!! *Schnappatmung*
    Ich kenn das... es ist wirklich wie ein Rausch. Ui dann freu ich mich auf ganz viele neue Backwerke von dir!!!

    Ich LIEBE Wien und ich bräucht so dringend einen Tortenständer... ab jetzt brauchst du dann bald einen Verena-Extra-Koffer auf deinen Reisen :-)))

    Liebe Grüße und hoffentlich sehen wir uns bald!

    AntwortenLöschen
  2. och Mensch und ich hätte doch noch Platz im Shoppingkoffer gehabt.
    Falls du was aus Wien haben möchtest, kannst du mir ja Bescheid geben und ich versuchs mitzubringen.
    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  3. Amsterdam ist so eine tolle Stadt :-)
    Deine Einkäufe sind ja super! Bin gespannt was du daraus zaubern wirst ;-)

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Hey
    ich lieebe amsterdam..sooo eine coole stadt :-9 mmag aber auch deinen blog..sehr abwechslungsreich und mir gefällt, dass du nicht nur dekobilder reinstellst..wie viele blogger es machen ;-9 i will follow
    auf bald mal
    und grüssle
    fräulein gerle :-))

    AntwortenLöschen
  5. Genauso solche Tipps habe ich gesucht =) Nächste Woche fahre ich nach Amsterdam und freue mich so darauf Zubehör in einem Laden zu kaufen =) In NRW gibt es ja nicht so viele (ich kenne nur einen in Köln)

    DIe Adressen sind schon notiert :D

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Anonym, viel Spaß in Amsterdam! Ich bin nächste Woche zufällig auch dort! :D
    Viele Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen

BLOG TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS