Mittwoch, 14. September 2011

Geburtstagsgeschenktorte mit Totenköpfen

Letztes Wochenende habe ich eine Geburtstagstorte zum 30. eines guten Freundes gemacht. Da ich auf eine "männlich" Torte keine Blümchen oder ähnliches machen wollte, gabs zur Abwechslung mal Totenköpfe. :D Natürlich auch selbst gemacht.
Im Inneren versteckt sich eine Kokos-Zitronen-Torte, überzogen mit weißem Marzipan und die Dekoration ist komplett aus selbstgemachten Fondant.



Im Moment backe ich gerade Lebkuchenherzen, es ist schließlich nicht mehr lang bis zur Wiesn. :) Fotos folgen dann in ein paar Tagen, wenn ich mit der Dekoration fertig bin.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

BLOG TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS